A dos Tierras – 5. August

5. August um 15.00  Rheinfelden-Herten im Josefshaus

Zwei Welten, zwei Kontinente.

Heimat versteht man als das Land, wo man geboren ist, das Land wo man aufgewachsen ist.
Aber Heimat ist auch diese Landschaft aus Freunden, Familie und Liebe, aus Gewohnheiten und verbindenden Erlebnissen.
Menschen aus verschiedenen Ländern treffen sich auf einem gemeinsamen Kontinent und werden Geschwister in der Heimat der Musik.

Susana Schnell aus Chile: Sängerin und Instrumentalistin auf Querflöte, Gitarre und Cuatro
Pablo Perez Peña aus Argentinien: Gitarrist, Sänger und Komponist
Philipp Kurzke aus Deutschland: Percusionist
Federico Ponce aus argentinien: Bombo Argentino
Alejo aus Argentinien: Guitarre und Stimme

Eine musikalische Reise durch Lateinamerika mit Geschichten und Erlebnissen aus zwei Kontinenten, erzählt in eigenen Liedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.